Bauen   braucht   Vertrauen…

Es entsteht in Zusammenarbeit mit namhaften Ingenieuren und Architekten sowie geprüften Handwerker-Unternehmen aus der Region durch die ImmoVision Projektentwicklungsgesellschaft mbH., Dortmund, als Grundstückseigentümer und Bauträger, ein modernes und solides Bauprojekt. Viele am Bau beteiligte Unternehmen und Gewerke arbeiten schon langjährig erfolgreich mit uns zusammen. Das schafft Vertrauen und sichert Qualität.

Wir, die Großmann Immobilien-Consult GmbH, fungieren bei diesem Projekt für Sie, unseren Kunden, als Ihr Berater und persönlicher Ansprechpartner in der gesamten Phase des Bauens und der späteren Übergabe. Zugleich sind wir auch seitens des Bauträgers für die wirtschaftliche Baubetreuung des Projektes beauftragt. Unsere Mission ist es, Ihnen mit der Schlüsselübergabe echte, langfristige Werte in die Hand zu geben. Damit Sie auch wissen, mit wem Sie es zu tun haben, möchten wir uns hier kurz vorstellen:

IHRE ANSPRECHPARTNER



Gordon Brandt, Dipl.-Kfm. (FH) Immobilienmanagement

Gordon Brandt

Großmann Immobilien-Consult GmbH


Gordon Brandt ist seit 1999 in der Immobilienbranche tätig und verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Bauträger-Erfahrung. Er ist ausgebildeter Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft sowie Dipl.-Kfm. (FH) Immobilienmanagement. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich Projektentwicklung und Consulting bei Baumaßnahmen.

„Als Bauträger und Immobilien-Entwickler ist es mir wichtig, einen massiven Wert zu schaffen, der sich auch für Anleger gut vermieten lässt.“

Herr Brandt, was sind für Sie die Highlights des Projektes Winster35?

Ich rechne hier für die Bewohner mit einer guten WEG-Gemeinschaft. Es handelt sich um ein kleines Objekt mit nur zehn Wohnungen, verteilt auf zwei Häuser, sowie einen guten Wohnungsmix. Das wird ein rundes Projekt. Außerdem finden Sie vor Ort eine gute Nachbarschaft und ein gewachsenes Wohnumfeld. Schön ist natürlich auch, dass Sie hier trockenen Fußes mit dem Aufzug bequem aus der Tiefgarage in Ihre Wohnung kommen. Komfort war mir ein besonders wichtiges Thema. Dazu zählt natürlich auch die Ausstattung, etwa der schöne Parkettboden und die Fußbodenheizung. Da wir hier mit Geothermie heizen und massiv bauen, dürfen Sie mit optimierten Betriebskosten rechnen und sind preisunabhängig von den bekannten Heizungsversorgern für Gas oder Öl.

Was möchten Sie den Käufern der Wohnungen Winster35 mitgeben?

Saarn ist seit vielen Jahren äußerst beliebt und für mich einer der schönsten Mülheimer Stadtteile. Von Winster35 haben Sie kurze Wege in jede Richtung, sei es zum Einkauf, an die Ruhr oder zum Uhlenhorst. In vergleichbarer Lage gibt es hier nur sehr wenige Neubau-Projekte, daher erwarten wir auch eine starke Nachfrage. Wenn Sie also die Wohnung beispielsweise für Ihr Alter kaufen und zwischenzeitlich vermieten möchten, so sind Mietwohnungen im Neubaubereich sehr nachgefragt.


Klaus Peter Großmann,
Kfm. der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft
Immobilienberatung und Projektentwicklung

Klaus-Peter Großmann

Großmann Immobilien-Consult GmbH


Klaus-Peter Großmann ist seit beinahe fünf Jahrzehnten als selbstständiger Immobilienkaufmann tätig. Seine Erfahrung konnte er neben geschäftlicher Tätigkeit auch im öffentlichen Bereich einbringen, etwa als Mitglied im Gutachterausschuss in der Stadt Essen sowie in diversen Mietspiegelausschüssen. Beruflich konzentriert er sich hauptsächlich auf die Immobilien-Beratung und den Bauträgerbereich. So baute er mit seinen Gesellschaften und Partnern in den vergangenen Jahrzehnten über 640 Einfamilienhäuser und 840 Wohnungen für zufriedene Kunden sowie weiterhin Seniorenresidenzen, Supermärkte und Einkaufszentren. Im Ruhrgebiet errichtete Herr Großmann beispielsweise das Stadtteil-Zentrum in Essen-Stadtwald, Am Stadtwaldplatz.

„Mir war es besonders wichtig, ein modernes und optimales Zuhause für die Generation 65+ zu schaffen – aber auch Familien sind hier bestens aufgehoben!“

Herr Großmann, wo sehen Sie die Highlights des Projekts Winster35?

Ich selbst kenne viele Gedanken, welche die Generation 65+ bewegen. Daran habe ich auch gedacht, als wir das Projekt Winster 35 geplant haben: Wir wollten Wohnungen, wo man bequem mit dem Auto in die Tiefgarage fahren kann, von dort mit dem Aufzug direkt in die Wohnetage gelangt. Das Wohnen und Leben soll dann alles auf einer Etage stattfinden, ohne lästiges Treppensteigen. Die Wohnungen mit ihren schönen Terrassen und Balkonen haben eine angenehme Größe. Weiterhin handelt es sich um eine kleine, aber feine Eigentümergemeinschaft, mit jeweils nur fünf Parteien pro Haus. Eine gute Nachbarschaft ist in einer kleinen Hausgemeinschaft von Vorteil. Über die Lage ist ja vielfach gesprochen worden. Ja, sie ist wirklich bestechend. Wer will nicht in Mülheim-Saarn wohnen? Wo alle Dinge des täglichen Bedarfs, Ärzte, Apotheken, Lebensmittelmarkt und auch noch das Restaurant um die Ecke in kurzer Entfernung erreicht werden können. Aber auch für die jungen Familien mit Kindern ist diese Lage sehr schön, weil hier abseits des störenden Auto-verkehrs Kinder in der Nachbarschaft spielen können. Kindergärten und Co sind teilweise zu Fuß zu erreichen, oder nach einer kurzen Busfahrt. Und nicht zuletzt: in wenigen Minuten sind die zukünftigen Bewohner schnell in der Natur, in Wald und Wiesen, um Sport zu treiben oder auch nur Radfahren zu können. Also eine Symbiose von erstklassigem Wohnen mit zentralster Anbindung in die Umgebung.


Apostolos Babalitis, Dipl.-Ing. Architekt

Apostolos Babalitis

Architekt


Apostolos Babalitis ist seit 1990 als Architekt tätig. Hauptsächlich gestaltet er architektonisch Wohngebäude, aber auch gemischt genutzte Immobilien sowie Gewerbe-Objekte, die eine besondere Lösung erfordern. Das schöne daran ist für ihn, Ästhetik mit Alltagstauglichkeit zu vereinen.

„Schiffe sind am sichersten im Hafen. Aber dafür werden Schiffe nicht gebaut! Drum lasst uns hinaus fahren ins offene Meer...“

Wo sehen Sie die Highlights des Projekts Winster35?

Das erste Highlight hier ist die wundervolle Lage: Die sonnige Südausrichtung mit entspannendem Blick auf eine Pferdekoppel. Das habe ich in der Planung unterstützt durch die besonders schönen, großen Terrassen und Balkone, so dass die zukünftigen Bewohner die Sonne wirklich ausnutzen können. Dies und die warme Farbgebung sorgen für ein gewisses mediterranes Flair. Dann ist es natürlich schön, dass wir hier kleine Hausgemeinschaften haben und, besonders wichtig, einen barrierefreien Eingangsbereich. Das mit der Tiefgarage in Einklang zu bringen, war eine Herausforderung, die wir – so denke ich – sehr gut gelöst haben.

Was möchten Sie den Käufern der Wohnungen mitgeben?

Schön an diesem Projekt ist, dass der Bauherr sich entschieden hat, auch kleinere, pflegeleichte Wohnungen zu planen. Dadurch finden hier auch Menschen ein Zuhause, die allein leben, Senioren oder junge Familien. Übrigens: Bei der Planung haben wir darauf geachtet, dass ausnahmslos alle Wohnungen den Spielplatz im hinteren Bereich des Gartens auf Wunsch im Blick haben, so dass Ihre Kinder hier sicher spielen können!

IHR KONTAKT ZU UNS
Object: OG 2-Raum
SOFORT-INFO
0201 / 178 94 94 7
Anrede:*
Titel:
Name:*
Adresse:
PLZ / Ort:
Telefon:*
E-Mail:*
Nachricht:

Meine Einwilligung kann ich jederzeit hier, per E-Mail an widerruf@grossmann-immobilien.de oder per Mitteilung an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten gegenüber der Großmann Immobilien-Consult GmbH widerrufen.


Mit Klick auf „Anfrage absenden“ werden meine Daten an die Großmann Immobilien-Consult GmbH übermittelt.

* Felder sind Pflichtfelder
 

ABSENDEN >>